Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

200230

Hass melden, Hass stoppen und lernen.
LOVE-Storm - Digitale Zivilcourage. Praxisworkshop

David Scheuing (Projektkoordination "LOVE-Storm: Gemeinsam gegen Hass im Netz")

27.04.2020, 10:30 Uhr - 17:00 Uhr (8 UStd.)

Die Onlineplattform „LOVE-Storm“ ist ein effektives Instrument, um Hass und Mobbing im Netz zu reduzieren oder gar zu stoppen. Ziel ist die Entwicklung einer fairen Kommunikationskultur durch couragiertes Eingreifen im Netz. Sie können Vorfälle melden, als trainierte User/-in bei Angriffen intervenieren und weitere Reaktionsmöglichkeiten erlernen. Sie werden selbst aktiv.

Die Teilnehmenden werden durch das Training befähigt, die Plattform selbst einzusetzen und anzuleiten. So können sie das Wissen und die Strategien durch die Trainingsoberfläche der Plattform an die eigene Zielgruppe weitergeben. Im Anschluss an den Workshop kann die LOVE-Storm Plattform für die eigene Bildungsarbeit dauerhaft kostenfrei genutzt werden. Die Plattform eignet sich besonders für den (außer)schulischen Bildungseinsatz in Gruppen.

Sie können sich bereits jetzt über www.love-storm.de informieren.

Lehrende, Kursleitende, (Sozial-)Pädagogische Mitarbeitende, Trainer/-innen, hauptberufliche Mitarbeiter/-innen, neue Mitarbeiter/-innen in EB-Einrichtungen, Ehrenamtliche

39,00 EUR (inkl. Imbiss)

Birgit Lemke