Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

190376

Von GRUND auf BILDUNG
Politische Grundbildung erleben

Dr. Caroline Kurz (Koordinatorin Regionales Grundbildungszentrum Göttingen, Projektleiterin KOMPASS² (Schwerpunkt Grundbildung)) , Erik Weckel (AEWB) , Andreas Sedlag (Theaterpädagoge und Kompetenztrainer) , Anke Frey (Projektkoordinatorin BasisKomPlus, Bundesarbeitskreis, ARBEIT UND LEBEN) , Henriette Lange (Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen) , Katherine Arp (Projektkoordination Spot On der LpB) , Dr. Hakan Gürses , Rahel Baumgartner , Julia Hasse , Alina Schilling , Emily Hall (Bildungsreferentin)

11.09.2019, 11:00 Uhr - 12.09.2019, 18:00 Uhr (16 UStd.)

1. Tag 11:00 Uhr - 19:00 Uhr

2. Tag 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Spannende Formate, Methoden und Materialien zum Ausprobieren erwarten Sie in dieser zweitägigen Fortbildung. Dabei soll politische Grundbildung in aller Vielfalt erlebt und darüber hinaus durch andere Themen aus der Grundbildung ergänzt werden. Folgende Fragestellungen werden uns u.a. beschäftigen:

Wie kann Politische Bildung niedrigschwellig mit anderen Themen verknüpft werden? Welche (Projekt)Erfahrungen und Ergebnisse kann ich für meine Arbeit nutzen?

Welche bestehenden Konzepte kann ich nachhaltig weiter nutzen?

Welche (Themen)Bereiche kann ich mir ggf. neu erschließen?

 

Die Fortbildung bietet hierzu vielfältige Möglichkeiten zum Ausprobieren und Austauschen innerhalb von 8 Workshops, die von allen Teilnehmenden wahrgenommen werden:

 

  1. Politische Grundbildung und Kulturelle Bildung (Andreas Sedlag, Trainer)

  2. Informationsmaterial in einfacher Sprache (Julia Hasse, Berliner Landeszentrale für Politische Bildung) + Durchblick - klar und deutlich - Publikationen in einfacher Sprache (Dr. Caroline Kurz, Regionales Grundbildungszentrum Göttingen)

  3. Methoden und Materialien für die Politische Basisbildung (Dr. Hakan Gürses und Rahel Baumgartner, Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung)

  4. App „Spot on – Demokratie auf der Spur“ (Katherine Arp, Niedersächsische Landeszentrale für Politische Bildung)

  5. Escape Rooms "Auf Mikas Spuren" und “Act. Change. Escape the Room. Spiel für eine zukunftsfähige Welt“ (Henriette Lange, Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V.)

  6. Arbeitsorientierte Grundbildung (Anke Frey, Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN, Emily Hall, Arbeit und Leben NRW)

  7. Demokratie- und Menschenrechte als Querschnittsthema in der Erwachsenenbildung (Erik Weckel, AEWB)

  8. Politische Grundbildung und Digitales (Alina Schilling, Politik zum Anfassen e.V.)

 

Jeder dieser Workshops bietet Ihnen die Möglichkeit, selbst zu erproben, miteinander zu diskutieren und für die eigene Arbeit zu reflektieren. Bitte bringen Sie Ihr Tablet und/oder Smartphone für die Nutzung der digitalen Angebote mit.

 

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen

Hauptberufl. Mitarbeiter/-innen

Pädagogische Mitarbeitende

 

189,00 EUR (inkl. Imbiss)

Gabriele Pfitzner