Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

190409

Sprachunterricht mit Klein(st)gruppen und Einzelpersonen

Susanne Schieble (Dozentin, Schauspielerin und Trainerin Präsenzchoaching)

20.09.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr (5 UStd.)

Der Bedarf an Sprachunterricht in Klein- und Kleinstgruppen bis hin zu Einzelunterricht ist in den letzten Jahren gestiegen. Einerseits finden Sprachtrainings in Führungsebenen von Firmen häufig in dieser Form statt, andererseits werden Geflüchtete oftmals sprachlich engmaschig betreut. Was zu Beginn einfacher erscheinen mag als vor einer größeren Gruppe zu stehen, erweist sich dann in der Praxis schnell schwieriger als gedacht.

Die Unterrichtsgestaltung und –durchführung bei Klein- und Kleinstgruppen erfordert vielfältige Methoden, um Lerninhalte zu vermitteln, den Unterricht abwechslungsreich zu gestalten und die Freude an der zu erlernenden Sprache zu halten. Denn diverse Möglichkeiten zur Unterrichtsgestaltung, wie Gruppenspiele, Einteilung in Arbeitsgruppen, Auflockerungen durch die Teilnehmenden selbst, fallen zum größten Teil weg.

In dieser Fortbildung wird daher das Augenmerk sowohl auf Methoden gelegt, die das Unterrichten von Klein- und Kleinstgruppen erleichtern und fördern, aber auch darauf, wie die Unterrichtenden mit ihrer Person die Motivation und Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler steigern und, bei aller Ernsthaftigkeit, den Spaß an den Lerninhalten erhalten können.

Die Inhalte umfassen daher so vielschichtige Themenfelder wie:

  • Vorstellung unterschiedlicher Methoden

  • Konzentrationsübungen durch Fokussierung und kognitives Training

  • Präsenzschulung: Konzentration auf Körpersprache, Gestik, Mimik und Stimmschulung

  • Förderung der Fähigkeit zur Improvisation

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen, Pädagogische Mitarbeiter/-innen

49,00 EUR (inkl. Imbiss)

Gabriele Pfitzner