Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

190383

Rolle vorwärts: Rollenzuschreibungen im Migrationskontext

Stephanie Hüllmann (AEWB) , Martin Dust (Geschäftsführer AEWB) , Juliette Wedl (Braunschweiger Zentrum für Gender Studies) , Kurt Neubert (Referatsleitung MWK) , Gerhard Wegner (Vorsitzender nbeb) , Manfred Brink (G mit Niedersachsen – Bildungs- und Beratungsstelle) , Olaf Jantz (Dipl.-Päd., Bildungsreferent für Jungen- und Männerarbeit) , Ajsche Al-Molla (Koordinierungsstelle frau + wirtschaft, Nienburg) , Hasna Haidar (Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft im Weserbergland, Schwerpunkt "Integration geflüchteter Frauen" ) , Mustafa Akça (Leiter des interkulturellen Projekts »Selam Opera!«, Komische Oper Berlin)

29.10.2019, 10:00 Uhr - 16:30 Uhr (8 UStd.)

Im täglichen Leben nehmen Menschen nahezu selbstverständlich unterschiedliche Rollen an – sie sind Mutter und Partnerin, Kunde und Mitarbeiter, Helferin und Opfer. Diese Rollen liegen nicht selten konträr zueinander und sind schwer vereinbar. Oft sucht man sich die Rollen nicht aus, vielfach werden sie zugeschrieben oder man wird hineingedrängt.

Migrant*innen stehen zudem vor der besonderen Herausforderung, dass ihnen einerseits schnell feste Rollen zugeschrieben werden, z.B. eben als Migrant*in oder als Geflüchtete*r. Andererseits müssen sie Rollenkonflikte auch noch über kulturelle Grenzen und bestehende Machtasymmetrien hinweg verhandeln.

In einem partizipativen, abwechslungsreichen Format beschäftigt sich diese Fachtagung mit dem Themenkomplex „Rollenzuschreibung im Migrationskontext“. In Workshops, Vortrag und Fishbowl stehen Themen wie Geschlechterrollen, Sexualität, Rollenwandel im Migrationsprozess und die Rolle als Geflüchtete*r im Mittelpunkt.

Wir laden alle am Thema Interessierten (Bildungsverantwortliche, Dozent*innen u.a.) ganz herzlich zu unserer jährlichen Fachtagung im Kontext „Flucht und Migration“ ein und freuen uns auf einen spannenden Austausch mit Ihnen!

 

Bitte geben Sie Ihre Workshopwahl im Bemerkungsfeld an!

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen

Hauptberufl. Mitarbeiter/-innen, Leitungskräfte

49,00 EUR (inkl. Imbiss)

Saskia da Silva, Tel.: -341