Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

190365

Was Sie schon immer über Bildungsurlaub wissen wollten!
Von A wie Antragstellung bis Z wie Zweifelsfragen

Martina Soltendieck (AEWB)

12.11.2019, 10:30 Uhr - 14:30 Uhr (5 UStd.)

Lebenslanges Lernen ist heute für Beschäftigte wichtiger denn je, um im Beruf mithalten zu können.

14 Bundesländer haben deshalb Gesetze eingeführt, um Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern die Möglichkeit zur Freistellung von der Arbeit zum Zwecke der Bildung zu geben.

In Niedersachsen wurde schon 1975 das Niedersächsische Bildungsurlaubsgesetz (NBildUG) verabschiedet.

Im NBildUG sind die formalen und inhaltlichen Bedingungen definiert, die erfüllt sein müssen, um eine Veranstaltung als Bildungsurlaub anerkennen zu lassen.

 

Sie erhalten in dieser Fortbildung wichtige Informationen rund um das Thema Bildungsurlaub

und erfahren…

 

  • für wen das NBildUG gilt,
  • wen Sie in anderen Bundesländern ansprechen können,
  • welche Bildungsbereiche in Niedersachsen anerkannt werden,
  • welche „No-Go´s“ es in Bezug auf den Titel gibt und wie Sie zugleich werbewirksam und gesetzeskonform agieren können,
  • wie sich Praxis- und Theorieanteile zueinander verhalten dürfen,
  • welche Antragsvordrucke es gibt und wo Sie diese finden,
  • welche Unterlagen wir für eine Bewertung der Anerkennungsfähigkeit von Ihnen benötigen,
  • was keine Aussicht auf Anerkennung hat und was Sie verändern können, damit eine Anerkennung möglich wird,
  • welche Verpflichtungen sich für Sie aus einer Anerkennung ergeben,
  • was Sie im Themenfeld Gesundheitsbildung besonders beachten müssen.

 

Neben Informationen und Beratung soll diese Veranstaltung für Sie die Möglichkeit bieten, sich miteinander über Ihre „kniffligen“ Fälle auszutauschen und speziell dafür auch Beratung zu erhalten. Gern können Sie ein aktuelles Praxisbeispiel mitbringen.

Hauptberufl. Mitarbeiter/-innen, Pädagogische Mitarbeiter/-innen, Verwaltungsmitarbeiter/-innen

39,00 EUR (inkl. Imbiss)

Gabriele Pfitzner