Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

190378

Zufrieden oder unzufrieden - meinen Arbeitsalltag gestalte ich mit!
Stabilisierung und innere Haltung von Lehrenden in Deutschkursen

Anouk Teskrat (Dipl.-Pädagogin, Lerntherapeutin, Dozentin DaF/DaZ und Alphabetisierung)

16.11.2019, 13:30 Uhr - 17:00 Uhr (4 UStd.)

Kurse für Deutsch als Zweitsprache (DaZ) fordern die Kursleitungen auf mehreren Ebenen und können durchaus zu einer Herausforderung werden. Starkes Engagement und ständiges Mitgefühl können eine hohe Belastung bedeuten. Auf sich und die eigenen Grenzen zu achten, das ist manchmal leichter gesagt als getan.

In dieser Fortbildung geht es zunächst um die Reflexion der eigenen Situation im Alltag von Integrations- und anderen DaZ-Kursen. Hierbei spielt auch die eigene Lernbiografie eine Rolle, im Zusammenhang mit der der Teilnehmenden: Welches Lernverhalten, welches Bildungsverständnis bringen Migranten mit in die Kurse und was können Lehrende von den Kurs-Teilnehmenden erwarten?

Die Wahrnehmung von Belastungen und das Erkennen von Schutz- und Risikofaktoren in der Arbeit mit unterschiedlichen Arbeitskontexten als auch Wertschätzung und offener Austausch sind wichtige Teile, um mit schwierigen Situationen und eigenen Blickwinkeln umgehen zu können.

Gemeinsam erarbeiten Sie tragfähige Lösungsstrategien für Ihre spezielle Unterrichtssituation und erhalten konkrete Unterstützungsmöglichkeiten und Strategien zur Stressbewältigung – bringen Sie Ihre Fragen zu aktuellen Problemen mit!

 

Diese Fortbildung findet direkt im Anschluss an das inhaltlich ergänzenden Kurzseminar "Warum fragen die nicht? - Praxisnahe Einblicke in kulturelle (Lern-)Unterschiede" statt.

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen, Pädagogische Mitarbeiter/-innen

39,00 EUR (ohne Verpflegung)

Gabriele Pfitzner