Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

190410

Alltagssprache kreativ und kommunikativ unterrichten mit digitalen Medien

Petra Ludewig (Computerlinguistin, Privatdozentin)

23.11.2019, 13:00 Uhr - 18:00 Uhr (6 UStd.)

Eine Sprache zu erlernen bedeutet, die Kluft zwischen Sprachkenntnissen und Kommunikationsbedürfnissen und -wünschen zu überbrücken. Aufgaben, die möglichst nah bei den Lebensrealitäten der Teilnehmenden liegen, die Alltagsbezug haben und zu einem sinnvollen, individuellen Ergebnis führen, wirken motivierend und unterstützen und erleichtern Lernschritte.

Digitale Medien eröffnen hierfür Möglichkeiten und Zugänge, wie sie herkömmliche Lehrmaterialien bisher nicht hatten. Viele davon werden sowohl von Lehrenden als auch von Lernenden bereits genutzt (z.B. Videos) und stellen keinerlei Hürden da, andere sind Erweiterungen, die intuitiv bedient und leicht erlernt werden können.

In dieser Fortbildung wird anhand von Beispielen gezeigt, wie mit Hilfe von digitalen Anwendungen

- Mustervideos und -dialoge als Vorlage und Orientierung für das Sprachenlernen eingesetzt,

- Strukturen erarbeitet und dargestellt und Redemittel herausgefiltert,

- Grammatik- und Wortschatzarbeit unterstützt,

- interkulturelles Lernen gefördert,

- eine realitätsnahe und authentische Sprachverwendung unterstützt,

- Tonaufnahmen erstellt und mit Anwendungen (z.B. Comicpanels) verknüpft und

- ein kreativer Zugang zur Sprachnutzung hergestellt und somit das Gelernte besser verankert werden können.

Die vorgestellten Anwendungen lassen sich mühelos auf verschiedene Sprachen und Lernniveaus übertragen. Dabei veranschaulichen Beispiele, wie die Sprachlernenden angeregt werden, ihre kreativen Potenziale lernfördernd zu aktivieren. Auch die Interaktion im Kurs wird unterstützt, indem Teilnehmende ihre Arbeitsprodukte den anderen Kursteilnehmenden als Lernmaterial zur Verfügung stellen können. So kann den Lernenden eine realitätsnahe und authentische Sprachverwendung gelingen.

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen, Pädagogische Mitarbeiter/-innen

59,00 EUR (inkl. Imbiss)

Gabriele Pfitzner