Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

190459

Methodenparcour
Innovative und interaktive Methoden für pädagogische Gruppenprozesse

Anne Kuhnert (Bildungsreferentin, Trainerin & Moderatorin) , Malgorzata Goska Soluch (Bildungsreferentin & Dozentin für Diversity)

02.12.2019, 10:30 Uhr - 17:00 Uhr (8 UStd.)

Gelingendes Lernen und Weiterbilden hängt an den lehrenden und moderierenden Kompetenzen der Dozierenden, aber auch an deren Methoden und Übungen. Etliche Methoden und Materialien in der Erwachsenenbildung haben sich über die Jahre etabliert und bewährt. Gleichzeitig sind aber einige dieser Methoden mittlerweile altbackend und wenig anregend für Neues. 

 

Das Methodenseminar richten sich an alle, die mit (erwachsenen) Menschen arbeiten. Innovative Methoden von Warm-up bis Feedback sollen ausprobiert, kennengelernt und je nach Wetterlage auch interaktiv in unterschiedlichen „Räumen“ durchgeführt werden. Es geht insbesondere um die Lust des Austauschs, um Offenheit und um das Kennenlernen von Unbekanntem. Selbst wenn einzelne der Übungen bereits bekannt sein sollten, hat das Methodenseminar zudem den Charakter einer Entwicklungswerkstatt und soll dazu beitragen neue Ideen zu bestehenden Methoden zu entwickeln.

Die Methoden beziehen sich dabei nicht auf spezielle Zielgruppen oder Fachbereiche, sondern können in vielfältigen inhaltlichen Bereichen Anwendung finden. Darüber hinaus wird es innerhalb des Seminars eine Reflexion der konkreten Anwendungsmöglichkeiten im eigenen Feld geben.

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen

Hauptberufl. Mitarbeiter/-innen

Pädagogische Mitarbeiter/-innen

79,00 EUR (inkl. Imbiss)

Kristina Orsulic