Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

200093

Kooperatives Sprachenlernen mit Wikis

Petra Ludewig (Computerlinguistin, Privatdozentin)

21.03.2020, 14:00 Uhr - 17:15 Uhr (4 UStd.)

Wikipedia, das weltweit bekannteste Wiki, ist heutzutage ein gängiges Mittel im Internet, um sich Wissen zu erschließen. Dabei können Wikis Lernenden noch viel mehr bieten: Teams und somit auch Sprachlerngruppen können gemeinsam Wikis aufbauen, auf das auf Wunsch nur die Mitglieder der jeweiligen Lerngruppe zugreifen können.

Solch ein Wiki ist ein Netz von Dokumenten, die sich beliebig untereinander vernetzen lassen, um Zusammenhänge herzustellen. Dabei lassen sich nicht nur Texte, Tabellen, MindMaps und Bilder (also auch Arbeitsblätter), sondern auch Tondokumente und Videoclips, ja sogar Links zu externen Programmen des Internets (z.B. online Vokabeltrainer) zusammenfügen, so dass unterschiedliche Lernkanäle angeboten und integriert werden. Sprachlern- und -handlungsprozesse werden somit aufs Engste miteinander verwoben.

Das gemeinsame Erstellen des Wikis fördert das kooperative Lernen im Sinne einer gemeinsamen aktiven Wissenskonstruktion, denn

  • die Lernenden erstellen hierbei selbst Lerndokumente unterschiedlichster Art und machen diese einander verfügbar, wobei die Mitglieder der Lerngruppe inklusive Kursleitung in einen Austauschtreten in Form von Rückmeldungen, Ergänzungen, Lob, Korrekturen,...

  • dies alles kann in Ergänzung zum Unterrichtsgeschehen eingesetzt werden, denn jede Person kann dies jederzeit von jedem Ort aus machen.

Damit ist der Lernprozess in hohem Maße selbstgesteuert (Zeitpunkt, Ort, Inhalt, Darstellungsweise) und die Lernenden beschäftigen sich aktiv mit den Lerngegenständen, indem sie diese präsentieren oder Rückmeldungen geben. So finden sie selbst heraus, inwieweit sie den Lernstoff bereits durchdrungen haben.

Auf diesem Wege vermag gemeinsames Erstellen eines Wikis neben dem Aufbau von Sprachkompetenz als Seiteneffekt die Teamfähigkeit, das Selbstbewusstsein und die Medienkompetenz der Lerngruppe zu fördern.

 

In dieser Fortbildung wird das oben beschriebene Potenzial der Arbeit mit Wikis praxisnah vermittelt, indem in der Veranstaltung gemeinsam ein Wiki aufgebaut wird.

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen, Pädagogische Mitarbeiter/-innen

49,00 EUR (inkl. Imbiss)

Gabriele Pfitzner