Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

200216

Digitales Storytelling in der Erwachsenenbildung

Sylvia Feil (Mediendidaktische Beraterin an der Leibniz Universität Hannover, Projekt digitaLe)

17.04.2020, 10:30 Uhr - 17:00 Uhr (8 UStd.)

„Es war einmal …“ – der Workshop zeigt, wie sich Geschichten nicht nur für eine Moral, sondern auch für viele andere Lerninhalte verwenden lassen. Wie gelingt es, mit erzählten Inhalten zu aktivieren und motivieren? Die Methode, Wissen mündlich weiterzugeben, ist sehr alt und erprobt; sie lässt sich erweitern: mit Zettel und Stift bis hin zu digital gestützten Szenarien. Digitale Medien können hier sogar die Hürden senken, um Lernende selbst zu den Erzählenden zu machen. So werden Lerninhalte vertieft, verankert und neu in den Wissenskontext eingebettet.

Wie aus Texten Cartoons oder Filme werden, erproben Sie im Workshop. Unter anderem ermöglichen einige Apps auch in getrennten Rollen Texte einzusprechen und unterstützen so in besonderer Weise die Kollaboration unter Lernenden sowohl im Kursraum als auch in einem Blended-Learning-Konzept. Spielerisch wächst dabei die Medienkompetenz.

Es geht um folgende Fragen:

  • Welche Elemente machen ein Ereignis zu einer Story?

  • Wie erzählen wir die Story mit Bildern?

  • Wie gestalten wir eine Story analog und digital als gesprochenen oder geschriebenen Text?

  • Wie werden komplexe Lerninhalte erzählerisch auf den Punkt gebracht?

  • Wie setzen wir das didaktische Konzept in einer Veranstaltung um?

Hauptberufl. Mitarbeiter/-innen, Lehrende

89,00 EUR (inkl. Imbiss)

Antje Schwieters, Tel.: -314