Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

200141

Gelingensbedingungen & Methoden für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit psychisch erkrankten und devianten jungen Erwachsenen
u.a. jungen, unbegleiteten Flüchtlingen; psychisch erkrankten u. devianten jungen Erwachsenen

Holger Hegekötter (Leiter des Bremer Institut für Pädagogik und Psychologie)

29.06.2020, 09:30 Uhr - 30.06.2020, 16:30 Uhr (16 UStd.)

1. Tag 09:30 Uhr - 16:30 Uhr

2. Tag 09:30 Uhr - 16:30 Uhr

Ziel dieser Kompakt-Fortbildung ist die Vermittlung von theoretischem Basiswissen und die Einführung in praxiserprobten Methoden, um mit der vorgenannten Zielgruppe effektiv und erfolgreich zusammenzuarbeiten.

Folgende Themenschwerpunkte werden sowohl theoretisch als auch praktisch bearbeitet:

- Überblick über die relevantesten psychiatrischen und devianten Erscheinungsformen der vorgenannten Zielgruppe

- Konzeptionelle Rahmenbedingungen und spezifische Interventionsformen für diesen Personenkreis:

  1. Grundhaltung des pädagogischen Personals

  2. Gruppen- und Klassenklima

  3. Gestaltung von Übergängen

  4. modifiziertes Classroom-Management
  5. verbindliche und praktikable Regelsysteme

  6. spezifische Formen von Konfliktlösestrategien

  7. zielgerichteter Einsatz von sozialen Kompetenztrainings anhand von „Fit for Life“

  8. Arbeitsorganisation für Teilnehmer mit psychiatrischen Erkrankungen und deviantem Verhalten

  9. individuelle Förderplanung

Metaplanarbeit mit den Fortbildungsteilnehmern bildet neben den aufgeführten Themenbereichen die Arbeitsgrundlage, um die Kompakt-Fortbildung passgenau und effektiv für die Teilnehmer zu gestalten.

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen

Hauptberufl. Mitarbeiter/-innen

189,00 EUR (inkl. Imbiss)

Gabriele Pfitzner