Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

200293

Yoga und Feldenkrais
Schulter und Nacken

Christine Borchers (Feldenkraislehrerin) , Agatha große Macke (Yogalehrerin BDY/EYU)

21.11.2020, 10:00 Uhr - 22.11.2020, 15:00 Uhr (16 UStd.)

1. Tag 10:00 - 21:30 Uhr

2. Tag 07:15 - 15:00 Uhr

Sorgen sitzen uns im Nacken, wir laden uns zu viel auf die Schultern, beißen die Zähne zusammen und verengen den Blick. Muskeln, die sensibel auf Stress reagieren, halten fest und verspannen. Die fein abgestimmte Funktionalität der dynamischen Prozesse, die uns gesund hält, ist verloren gegangen. Wir sind aus der Balance geraten. Durch Gewöhnung an diesen Zustand werden aus Verspannungen Fehlhaltungen, chronische Schmerzen entstehen und wir schränken unsere Bewegungsfreiheit immer weiter ein. 

Dieser Prozess ist allerdings umkehrbar, wenn wir den Empfindungen unseres Körpers mit Aufmerksamkeit und Bewusstheit begegnen und Spannungen frühzeitig lösen lernen. Dieses Lernen orientiert sich an der eigenen Wahrnehmung, am Ausprobieren, der Integration und auch daran, dass rechte Maß zu finden. 

Yoga und Feldenkrais zeigen Möglichkeiten, wie wir unsere Bewegungsfreiheit wiederentdecken.  Dann können wir fühlen, wie sich bewegliche Schultern, ein weicher Nacken, ein freier Kiefer und entspannte Augen anfühlen.

 

Yoga und Feldenkrais sind zwei verschiedene Bewegungsmethoden für Körper, Geist und Seele, die sich gut ergänzen können. Während Yoga bereits 3000 Jahre alt ist, hat Moshe Feldenkrais seine Methode „Bewusstheit durch Bewegung“ im letzten Jahrhundert entwickelt. Yoga und Feldenkrais haben eine Menge zu bieten. Mit den beiden Methoden Yoga und Feldenkrais werden wir uns an diesen Tagen diesem Thema in Theorie und vor allem Praxis annähern. Die eigenen Erfahrungen stehen dabei im Mittelpunkt.

Angesprochen sind Yogalehrkräfte, die Feldenkrais kennenlernen wollen und Feldenkraispraktizierende, die mehr über Yoga erfahren möchten. Offen ist die Fortbildung auch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer anderer Methoden.

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen

259,00 EUR (Ü/EZ/VP)

Gabriele Pfitzner