Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

210069

Die fünf Lockerungsübungen nach Meister Huang Xingxian
und der Goldene Regen - Lebendigkeit für Körper und Geist

Norbert Heinrich (Lehrer an einer Schule für soziale und emotionale Förderung, Ausbilder im DDQT)

24.04.2021, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr (8 UStd.)

Die 5 Lockerungsübungen können als Tor zum Taiji Quan und Qigong und zu deren tieferem Verständnis genutzt werden. Sie üben das Loslassen und tiefes Entspannen.

 

Sie lockern die Gelenke, Sehnen, Muskeln und Faszien. Sie verbessern die Ausrichtung, Zentrierung und Balance und sie bilden die elastische Kraft aus. Gleichzeitig werden die Emotionen beruhigt.

 

Die Übungen erleichtern, in einen guten körperlichen, energetischen und mentalen Zustand zu gelangen. Sie schaffen einen schnellen Zugang zu unseren Ressourcen.

 

So wird das Fundament für Bewegungen im Taiji und im Qigong gelegt.

 

Die Übung „Der Goldene Regen“ aktiviert die Körperenergie. Wir lernen diese Körperenergie wahrzunehmen und zu pflegen. Sie ist das Tor zur Innenwelt und spielt in der Meditation eine große Rolle.

 

Basisübungen aus dem Taiji und Qigong sowie angeleitete Meditationen vertiefen das Verständnis.

 

Auch ohne Vorkenntnisse können Sie von diesem Seminar profitieren.

 

Eingeladen sind Dozentinnen und Dozenten aus allen Bereichen der Gesundheitsbildung.

 

 

 

Pädagogische Mitarbeiter/-innen, Lehrende

79,00 EUR (inkl. Imbiss)

Gabriele Pfitzner, Tel.: -315, E-Mail: pfitzner@aewb-nds.de