Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

210353

Homeoffice- ein Thema mit Hochkonjunktur

Marion Albrecht (Rechtsanwältin und Fachanwältin IT Recht)

24.02.2021, 10:00 Uhr - 12:15 Uhr (3 UStd.)

online

Rechtliche Rahmenbedingungen beim Arbeiten von zu Hause

 

Seit Beginn der Pandemie arbeiten viele Mitarbeiter*innen aus Erwachsenenbildungseinrichtungen im Homeoffice. War dies zunächst nur als Übergangsmaßnahme gedacht, um die Ansteckungsgefahr für alle so gering wie möglich zu halten, so verlängern sich die Homeoffice-Zeiträume mit zunehmender Pandemiedauer. Die Beschäftigten erkennen inzwischen die Vorteile der Möglichkeiten, von zu Hause aus arbeiten zu können: Kürzere Wegezeiten, konzentrierteres Arbeiten oder die bessere Vereinbarung von Beruf und privaten Aufgaben.

 

Nicht nur technische Fragen sind beim Homeoffice zu klären, auch rechtliche Aspekte gilt es zu beachten. Das Webinar gibt einen Überblick über die rechtlichen Konsequenzen beim Arbeiten von zu Hause - aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmersicht. Dies umfasst die Themen:

 

  • Was bedeutet Homeoffice?

  • Gibt es Unterschiede zu "mobilem Arbeiten"?

  • Wer übernimmt die Kosten für die Einrichtung des Arbeitsplatzes zu Hause?

  • Wie schützt der Arbeitnehmer/die Arbeitnehmerin die Privatsphäre?

  • Was ist aus Datenschutzgründen zu beachten?

  • Welche Arbeits- und Pausenzeiten gelten?

59,00 EUR

Tina Herfert, E-Mail: herfert@aewb-nds.de