Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

210612

Sprachunterricht interaktiv gestalten: Nützliche digitale Tools für das Sprachenlernen
Grundlagen

Mar Sydymanov (Universität Göttingen)

25.09.2021, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr (4 UStd.)

online

Mit der Umstellung auf Distance Learning wird der Einsatz digitaler Lernhilfsmittel (Tools) notwendig. Bewährte Methoden aus dem Präsenzunterricht lassen sich inzwischen mühelos digital ergänzen, beispielsweise durch Brainstorming mit digitalen Mindmaps, durch kollaboratives virtuelles Arbeiten, interaktive Lernquizze zum Vokabel lernen, virtuelle Lernmodule oder interaktive Arbeitsblätter. Im Sinne eines Flipped Classroom können auch Videos vorbereitend zum Unterricht eingesetzt und die Lerninhalte im (virtuellen) Klassenzimmer gemeinsam geübt werden.

 

Im Workshop werden konkrete digitale Lehrmittel vorgestellt, die gewinnbringend in den eigenen Unterricht eingesetzt werden können. Der Workshop folgt dem hands-on Leitgedanken und ist daher praktisch ausgerichtet. Hierzu zählt die Beschaffung der digitalen Lehrmittel, konkrete Hinweise zur Verwendung und Empfehlungen zur nachhaltigen Sicherung von Mustern für zukünftige Einsatzsituationen. Die vorgestellten Lernhilfsmittel sind lizenz- und überwiegend kostenfrei.


Die vorgestellten pädagogischen und didaktischen Methoden werden im optionalen Folgekurs „Nützliche digitale Tools für das Sprachenlernen: Intensivkurs“ vertieft behandelt.

 

Der Workshop richtet sich an Kursleitende mit wenig oder keinem Vorwissen über digitale Lernhilfsmittel.

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen, Pädagogische Mitarbeitende

29,00 EUR

Gabriele Pfitzner, Tel.: -315, E-Mail: pfitzner@aewb-nds.de