Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

210354

Webinare und Recht - was ist bei Online-Veranstaltungen rechtlich zu beachten?

Marion Albrecht (Rechtsanwältin und Fachanwältin IT Recht)

11.03.2021, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr (2 UStd.)

online

In der aktuellen Situation sehen sich viele Einrichtungen der Erwachsenenbildung vor die Aufgabe gestellt, ihre Fortbildungen nun digital, als Webinare oder Online-Veranstaltungen anzubieten. In diesem Zusammenhang stellen sich nicht nur pädagogische und technische, sondern auch viele rechtliche Fragen.

 

Ziel der Veranstaltung ist es, Kenntnisse über die wichtigsten datenschutz- und urheberrechtlichen Aspekte im Zusammenhang mit der Konzeption und Durchführung von Webinaren und Online-Veranstaltungen zu vermitteln. Darüber hinaus bleibt Zeit für individuelle Fragen und Praxisfälle.

 

Folgende Themenschwerpunkte werden bearbeitet:

 

  • Welche datenschutzrechtlichen Belange der Teilnehmenden sind zu beachten?

  • Kommt es datenschutzrechtlich auf die verwendete Software an?

  • Worüber muss ich meine Teilnehmenden informieren und wie?

  • Was muss ich im Dozentenvertrag besonders regeln?

  • Musik, Videos und Bilder aus dem Internet verwenden: Was muss ich beachten?

  • Wem gehören die Inhalte? Der Einrichtung oder dem/der Dozenten/Dozentin?

  • Wie und wo darf die Aufzeichnung veröffentlicht werden?

  • Was ist rechtlich bei Plattformen zum Selbstlernen zu beachten?

 

Beantwortung von Fragen und Praxisfällen aus den Einrichtungen

49,00 EUR

Tina Herfert, Tel.: -342, E-Mail: herfert@aewb-nds.de