Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

210319

Demokratie- und Menschenrechtsbildung als Querschnittsthema in der Erwachsenenbildung
Modul 2: Demokratie als Gesellschafts- und Lebensform

Andreas Sedlag (Theaterpädagoge und Kompetenztrainer) , Leyla Ercan (Erwachsenenbildnerin)

22.03.2021, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr (8 UStd.)

Hannover

„Demokratie ist eine Lebensform. [...] Sie zeigt sich im Besitz und der ständigen Nutzung bestimmter Einstellungen, die den Charakter eines Menschen bestimmen und seine Wünsche und Vorstellungen in allen Dingen des Lebens prägen.“ (John Dewey)

 

Die Erwachsenenbildung trägt mit ihrem Bildungsprogramm zum Aufbau demokratischer und menschenrechtsorientierter Kompetenzen bei. In jeder Veranstaltung können Situationen entstehen, in denen Sie als Lehrende mit ausgrenzenden, vorurteilsgeprägten, fremdenfeindlichen oder antidemokratischen Einstellungen konfrontiert sind. Sie lernen in dieser 5 moduligen Fortbildung (Tagesveranstaltungen plus Zertifikatsleistung) demokratie- und menschenrechtsorientierte Ansätze als Querschnittsaufgabe und Arbeitsprinzip kennen. Sie reflektieren Ihre Haltung, erproben vor dem Hintergrund Ihrer Erfahrungen für ihr konkretes Arbeitsfeld situationsangemessene (proaktive und reaktive) Handlungsstrategien und stärken ihre Kompetenzen, diese einzusetzen.

 

Sie erhalten ein Zertifikat, das im Rahmen verschiedener Studiengänge der Leibniz Universität Hannover/AGORA Politische Bildung mit 5 Credit Points anerkannt wird.

 

Im Modul 2, Demokratie als Gesellschafts- und Lebensform

  • Demokratie ist mehr als eine Regierungsform
  • Demokratie ist eine Form des Zusammenlebens, der gemeinsamen und miteinander geteilten Erfahrungen (Dewey)
  • Demokratie ist Teilnahme, ist sich einmischen und die Öffentlichkeit für die Gestaltung des Politischen zu nutzen.
  • Demokratie ist unmittelbar und lebendig
  • Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!“

Wie rechtspopulistische und ausgrenzende Diskurse die Demokratie herausfordern und in Frage stellen

  • Angemessen reagieren und intervenieren
  • Demokratie- und Menschenrechtsbildung alsArbeitsprinzip

 

Die weiteren Module:

Modul 3: Die Menschen, unsere Lebensverhältnisse und Lebenswünsche, 03.05.2021

Modul 4 und 5: Pädagogische Ansätze erproben - Praxis I und II, 05.07.2021 und 11.10.2021

Modul 6: Zertifikatsleistung, Abschluss mit qualifiziertem Zertifikat, 29.11.2021

 

Die Modulreihe wird in 2022 wiederholt.

 

Der Einstieg ist in jedes Modul möglich.

 

Weitere Informationen finden Sie:

 

Der Erklärfilm (3'50") zur Fortbildung:

www.youtube.com/watch?v=FoJK9Iq1v40&ab_channel=CourageimNetz.

 

Publikation:

Erik Weckel (2019): Demokratie- und Menschenrechtsbildung. Querschnittsthemen und Arbeitsprinzip in der Erwachsenenbildung, in: Hessische Blätter für Volksbildung, 3/2019, S. 250-256

 

Schauen Sie rein ...

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen

Hauptberufl. Mitarbeiter/-innen

neue Mitarbeiter/-innen in EB-Einrichtungen

Ehrenamtliche

29,00 EUR (inkl. Verpflegung)

Birgit Lemke, Tel.: -317, E-Mail: lemke@aewb-nds.de