Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

210021

Die 5 Bögen in Übereinstimmung bringen - Vertiefendes Myofasziales Training im Qigong & Taijiquan

Christian Auerbach (Pädagoge M.A., Ausbilder im Deutschen Dachverband Qigong und Taijiquan (DDQT))

22.01.2021, 17:30 Uhr - 24.01.2021, 14:00 Uhr (20 UStd.)

Göttingen

1. Tag 17:30 - 21:00 Uhr, 2. Tag 09:00 - 18:30 Uhr, 3. Tag 09:00 - 14:00 Uhr

 

 

Der reiche Erfahrungsschatz der Qigong- und Taijiquan-Übungen legt den Focus auf einen elastischen und geschmeidigen Körper und bietet entsprechend den Erkenntnissen der aktuellen Faszienforschung erstaunlich effektive Möglichkeiten. In dreidimensionalen, rhythmischen und achtsam lösenden und dehnenden Bewegungen wird die Spannung im Fasziennetz wahrgenommen und gesteuert. Gleichzeitig wird durch die Art des Übens ein mentaler Prozess der Beruhigung und Klärung des Geistes eingeleitet, der Körperblindheit aufhebt, sensomotorischer Amnesie vorbeugt und zu einem lebendigeren Körpergefühl führt.

 

Ein Schwerpunkt wird sein, sorgfältig und zeitintensiv an Übungen heranzugehen, um zielführend das Fasziennetz elastisch und koordiniert auszubilden. Typische Daoyin-Übungen, z.B. „8 Brokate“, „Taiji Qigong“, oder die Taijiquan vorbereitenden „5 Loosening Movements“ und „Seidenfadenübungen“ richten wir so aus, dass in der Körperstruktur die „5 Bögen in Übereinstimmung kommen“. Wirkungen auf lokale Faszienzüge und die gesamte myofasziale Spannungsbalance werden spürbar.

Im achtsam wahrnehmenden Kontakt nach innen und aussen wächst eine „Biotensegral Fascial Body Awareness" heran.

Christian Auerbach nimmt dazu Bezug auf westliche Faszien- und Hirnforschung und zeigt die Verbindungen zu Qigong und Taijiquan in Theorie und Praxis auf.

 

Im zweiten Schwerpunkt des Wochenendes übertragen wir die so mit körperlicher Erfahrung verknüpften Ideen auf mitgebrachte Übungen aus Ihrem Repertoire.

Gemeinsam, mit allen Teilnehmer*innen, werden wir ihr myofasziales Potential erforschen.

 

Bitte bringen Sie Ihre eigenen Übungen mit !

 

  • Praktisches Faszientraining mit beispielhaften Qigong- & Taijiquan-Übungen

  • Propriozeptive Schulung zum Erspüren der Faszien

  • Prinzipien des Faszientrainings

  • Myofasziales Modell (Schleip / Myers / Guimberteau) und Tensegrity (Snelson / Levin / Martin)

  • Theorie des Qigong & Taijiquan, z.B. „elastische / harte Kraft“, „3 Übereinstimmungen “, „Öffnendes Entspannen “

  • Übertragung auf Ihre Qigong- & Taijiquan-Übungen

  • Übungsvarianten erfinden zur Anpassung an Gruppenerfordernisse

 

 

Pädagogische Mitarbeiter/-innen, Lehrende

189,00 EUR (ohne Verpflegung)

Gabriele Pfitzner, Tel.: -315, E-Mail: pfitzner@aewb-nds.de