Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

220315

Strukturen überdenken, Prozesse anpassen, Menschen begeistern: Wie bieten EB-Einrichtungen gute Bedingungen für ehrenamtliches Engagement?
Fachtagung mit Werkstattcharakter in Zusammenarbeit mit der KEB, dem VNB und der EEB

Dozententeam

23.06.2022, 10:30 Uhr - 16:30 Uhr (7 UStd.)

Hannover

Die Einrichtungen der öffentlich geförderten Erwachsenenbildung sind darauf angewiesen, dass Menschen sich ehrenamtlich engagieren – nicht nur im Rahmen einzelner Bildungsangebote, sondern auch in den organisationalen Strukturen und dabei nicht selten in leitender Funktion. Doch das Ehrenamt wandelt sich in seinem Selbstverständnis und durch die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Was bedeutet dieser Wandel für die Organisations- und Vereinsstrukturen in der Erwachsenenbildung? Wie verändern Ehrenamtlichen unsere Bildungsarbeit? Was können wir tun, um viel und gutes ehrenamtliches Engagement vor Ort zu ermöglichen?

Die Fachtagung antwortet mit praxiserprobten Lösungsansätzen aus der niedersächsischen Erwachsenenbildung (und darüber hinaus). Denn ohne das Engagement von Ehrenamtlichen ist der Fortbestand vieler Einrichtungen kaum vorstellbar.

 

 

10:00 Ankommen

 

10:30 Grußworte 

Prof. Dr. Gerhard Wegner, Vorsitzender des Niedersächsischen Bundes für freie Erwachsenenbildung e.V. 

Dr. Martin Dust, Geschäftsführer der AEWB

 

10:45 Inhaltliche Einführung  

Dr. Marie Kajewski, Vorstand der Katholischen Erwachsenenbildung im Lande Niedersachsen e.V.

  

10:55 Vortrag und Erfahrungsaustausch: Neue Engagierte in alten Strukturen. Über

falsche Klischees, wichtige Bedarfe und gute Bedingungen für gelingendes Engagement. 

Johannes Grünecker, Berater für Nonprofit-Management und Engagementförderung

 

12:00 Mittagspause (inkl. Verpflegung) 

 

13:00 Workshoprunde I 

 

14:00 Workshopwechsel 

 

14:10 Workshoprunde II 

Wiederholung der Workshops 

 

15:10 Kaffeepause 

 

15:30 Gesprächsrunde: Und nun? Von anderen lernen und die eigene Einrichtung voranbringen. 

U.a. mit Adalbert Mauerhof (Vorstandsmitglied LAGFA Niedersachsen), Heidi Rust (Geschäftsführerin FAN e.V.) und Henning Pape (Abteilungsleiter Organisationsentwicklung beim Landessportbund). 

 

16:15 Zusammenfassung und Ausblick 

 

16:30 Ende der Veranstaltung 

Workshops

Workshop 1: Junge Zukunft. So gelingt der Generationenwechsel! Marie Dierkes und Michael Bröer, Vorstand des Bildungswerkes Vechta

Workshop 2: Organisiert unorganisiert?! Bildungsengagement außerhalb etablierter Strukturen. Franziska Wolters, Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V., gemeinsam mit Unter einem Dach gUG und dem Cameo Kollektiv e. V.

Workshop 3:Aktiv bleiben mit Kopf, Herz und Hand. Junge Senioren als Macher in der Erwachsenenbildung. Martin Kessens, ehemaliger Direktor der katholischen Erwachsenenbildung im Offizialatsbezirk Oldenburg

Leitungskräfte, Hauptamtlich Mitarbeitende, Ehrenamtliche

29,00 EUR (inkl. Imbiss)

Tina Herfert, Tel.: -341, E-Mail: herfert@aewb-nds.de