Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

220098

Digitaler Kampf der Bilder –
Über die sogenannte „Memetische Kriegsführung“ der Neuen Rechten.

Philipp Tubbe (freier Dozent)

24.01.2022, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr (2 UStd.)

online

Das Internet bietet der Neuen Rechten vielerlei Möglichkeiten des Austausches, der Vernetzung und der Propaganda. Insbesondere der Bezug auf humoristisch erscheinende, oftmals bildlicher, Elemente – sogenannte „Memes“ – und bestimmter narrativer Codes – auch bekannt als „Dogwhistles“ – ermöglichen es Neu-rechten Gruppen immer wieder Sanktionsmaßnahmen geschickt zu umgehen und den Schein einer glaubhaften Abstreitbarkeit aufrecht zu erhalten. Zugleich ermöglicht diese Subtilität der Propaganda sowie der Rückgriff auf bekannte, „virale“ Symbole der Cyberkultur den Zugang zu einer breiteren Masse an überwiegend jungen, Menschen und ermöglicht deren schleichende Radikalisierung.

In dieser Veranstaltung werfen wir einen Blick auf gängige Neu-rechte „Memes“ und „Dogwhistles“ und ergründen die, diesen zu Grunde liegenden, Logiken. Die so gewonnenen Kenntnisse dienen der Präventionsarbeit, insbesondere mit jungen Erwachsenen.

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen

Hauptberufl. Mitarbeiter/-innen, Leitungskräfte

kostenlos

Birgit Lemke, Tel.: -317, E-Mail: lemke@aewb-nds.de