Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

230025

Perlentauchen die Fünfte!
Modul 5: Pädagogische Ansätze erproben – Praxis II

Andreas Sedlag (Theaterpädagoge und Kompetenztrainer) , Leyla Ercan (Erwachsenenbildnerin)

26.06.2023, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr (8 UStd.)

Hannover

Unsere Erfahrungen sind die Schuhe, mit denen

wir durch die Welt laufen, sie sind unser

Ausgangspunkt für alle Lernprozesse.

 

Das Modul 5 beschäftigt sich mit pädagogischen

Ansätzen der Demokratie- und Menschenrechts-

bildung. Sie lernen Übungen kennen und erproben

diese. Die Übungen ermöglichen sowohl reagierend als auch präventive Zugänge.

 

Ausgangspunkte sind

  • Erfahrungs- und Praxisreflexion
  • Pädagogische Ansätze für die Praxis II
  • Vertiefung Argumentationstraining
  • Interventionsstrategien
  • Abschlussvorbereitung

 

Die Erwachsenenbildung trägt mit ihrem Bildungs-

programm zum Aufbau demokratischer und

menschenrechtsorientierter Kompetenzen bei. In

jeder Veranstaltung können Situationen entstehen,

in denen Sie als Lehrende mit ausgrenzenden,

vorurteilsgeprägten, fremden-feindlichen oder

antidemokratischen Einstellungen konfrontiert sind.

Sie lernen in dieser 5-moduligen Fortbildung (Tages-

veranstaltungen plus Zertifikatsleistung) Erscheinungs

weisen und Ursachen entsprechender Einstellungen sowie demokratie- und menschenrechtsorientierte Ansätze als Querschnittsaufgabe und Arbeitsprinzip kennen. Sie reflektieren Ihre Haltung, erproben vor dem Hintergrund Ihrer Erfahrungen für ihr konkretes Arbeitsfeld situationsangemes-sene (proaktive und reaktive) Handlungsstrategien und stärken ihre Kompetenzen, diese einzusetzen.

 

Sie erhalten ein Zertifikat, das im Rahmen verschiedener Studiengänge der Leibniz Universität Hannover/AGORA Politische Bildung mit 5 Credit Points anerkannt wird.

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen

Hauptberufl. Mitarbeiter/-innen, Leitungskräfte

29,00 EUR (inkl. Imbiss)

Birgit Lemke, Tel.: -317, E-Mail: lemke@aewb-nds.de