Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

220541

Mehr als nur ein neuer Anstrich: Attraktive Lernräume einfach gestalten

Dr. Tina Ladwig (Abteilungsleiterin in der VHS Hamburg für Marketing und Vertrieb)

21.11.2022, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr (8 UStd.)

Hannover

Spätestens seit der Pandemie wird deutlich, dass es im Rahmen des lebensbegleitenden Lernens neue Ansätze der Didaktik, aber auch neue Ansätze der Raumgestaltung braucht. Lernen findet zunehmend im Digitalen statt. Das ist insofern schlüssig, als dass auch unsere Lebens- und Arbeitswelt zunehmend digital geprägt ist. Doch Lernen ist auch ein sozialer Prozess. Soll also das persönliche Miteinander im Lernprozess gestärkt werden, muss der Mehrwert der Präsenzorte stärker in den Fokus gerückt werden. Damit der Ort auch als dritter Pädagoge unterstützen und wirken kann, braucht es also moderne Raumkonzepte, die den diversen Bedarfen und Bedürfnissen der Teilnehmenden, aber auch der Lehrenden entsprechen. Wie Präsenzorte so gestaltet werden können, dass sie Anziehungspunkt für die Teilnehmenden werden, soll in der Fortbildung interaktiv erarbeitet werden. Dabei werden Themen der Barrierefreiheit, Inklusion und Diversität ebenso eine Rolle spielen.

 

Die Teilnehmenden werden erfahren, wie Prozesse der Modernisierung und Gestaltung von Präsenzorten in ihren Einrichtungen angestoßen werden können, welche Maßnahmen dabei wichtig sind und wer an welcher Stelle des Prozesses wer involviert werden sollte. Somit sollen sie sich nach der Fortbildung selbständig auf den Weg machen können, die Modernisierung und Umgestaltung ihrer Lernräume in Angriff zu nehmen und einen entsprechenden Projektplan aufzustellen. Hierbei werden auch besondere Rahmenbedingungen, wie Größe der Organisation oder vorhandene finanzielle Ressourcen berücksichtigt.

Leitungskräfte; Pädagogisch Mitarbeitende; Verwaltungsmitarbeitende

99,00 EUR (inkl. Imbiss)

Gabriele Pfitzner, Tel.: -315, E-Mail: pfitzner@aewb-nds.de