Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

220355

Das Dozent:innen-Doppel in der Erwachsenenbildung – eine Schulung für Dozent:innen, die inklusiv arbeiten möchten
in Kooperation mit der Lebenshilfe Niedersachsen

Britta Engelhardt (Supervision & Organisationsberatung, Prozessbegleiterin Inklusion) , Monika Blaszynski (Vorsitzende Werkstattrat Harz-Weser-Werke)

10.11.2022, 09:00 Uhr - 11.11.2022, 18:00 Uhr (16 UStd.)

Hannover

1. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr

2. Tag: 09:00 - 15:30 Uhr

Um Erwachsenenbildung für alle Menschen anbieten zu können ist es wichtig, die Vielfalt auch im Dozent:innen-Team zu sehen und erleben zu können.

Hierfür ist ein Dozent:innen-Team (bestehend aus Menschen mit unterschiedlichen Biografien und Erfahrungen) gut.

Die Fortbildung richtet sich an Menschen (mit und ohne Beeinträchtigung), die Interesse haben, als Dozent:innen-Team inklusive Bildungsangebote (Seminare, Workshops, Fortbildungen) umzusetzen. In der Fortbildung lernen Sie, wie man sich gut als Dozent:innen-Team vorbereitet:

• Was brauche ich im Dozent:innen-Team, um Seminare für alle Menschen anbieten zu können?

• Was muss ich/müssen wir dafür beachten?

• Was muss ich/müssen wir gemeinsam lernen? Wie können wir gut zusammen arbeiten?

Sie können als interessierte Teilnehmer:in kommen. Vielleicht finden Sie hier eine Partner:in. Oder Sie kommen schon als Dozent:innen-Team.

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen

99,00 EUR (inkl. Imbiss)

Lisa Quäschling, Tel.: -342, E-Mail: quaeschling@aewb-nds.de