Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

190390

Kinder in Balance

Norbert Heinrich (Lehrer an einer Schule für soziale und emotionale Förderung, Ausbilder im DDQT)

15.11.2019, 17:30 Uhr - 17.11.2019, 14:00 Uhr (20 UStd.)

1. Tag 17:30 - 21:00 Uhr, 2. Tag 09:00 - 18:30 Uhr, 3. Tag 09:00 - 14:00 Uhr

Qigong macht Kinder stark! Es bringt sie körperlich und mental in Balance und fördert die Körperwahrnehmung. Die Übungen geben ihnen eine gute Basis für Bewegungskünste aller Art auf ihren Weg. Sie entdecken ihre Innenwelt und lernen, wie sie diese pflegen können.

 

Das Ziel des Seminars ist es, zu befähigen, Aspekte der alten chinesischen Geist- und Körperübungen Qigong und Taiji Quan an Kinder zu vermitteln.

Qigong- und Taijiquan-Kursleiter/-innen und Lehrer/-innen werden ermutigt, komplexe Zugänge spielerisch zu ermöglichen.

 

Das Buch Kinder in Balance wird für den Unterricht eingeführt: Mehr als 120 bewährte Übungen sind in dieser Fundgrube zusammengetragen. Von dynamischen Übungen bis zur stillen Meditation werden alle Altersgruppen und verschiedene Schwierigkeitsstufen bedient. Nicht zuletzt zeigt es Pädagogen/-innen, wie Qigong und Taiji verschiedene Charaktere und Verhaltensweisen ausgleichend aufgreifen kann: "Schüchterne" können selbstbewusster werden und "Rabauken" ihre Ruhe finden.

 

Eingeladen sind alle, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, sei es im Vorschul- oder Schulbereich, in Sportvereinen, asiatischen Bewegungsangeboten (Yoga, Budo etc.), in Freizeitangeboten oder im therapeutischen Umfeld.

Lehrende

159,00 EUR (ohne Verpflegung)

Gabriele Pfitzner