Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

190126

Vielfalt denken – vielfältig handeln
Zum Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in der Frühkindlichen Bildung und Erziehung

Kevin Rosenberger (M.A. Bildungswissenschaften und Psychologie)

17.01.2019, 10:30 Uhr - 16:30 Uhr (7 UStd.)

Hannover

Die Fortbildung bietet den Rahmen für die Reflexion der Geschlechterverhältnisse, bietet Wissen zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt, Kenntnisse zu Regenbogenfamilien und diversitätssensibler Elternarbeit. Sie ermöglicht das Kennenlernen von geschlechtsbezogener Sozialisationsbedingungen der Mädchen und Jungen und anderer Geschlechter. Sie vermittelt Paradigmen, Praxisbeispiele und Methoden einer geschlechter- und diversitätsbewussten Praxis in Krippe, Kita und Hort.

 

Inhalte:

  • Einführung in das Konzept der „Regenbogenkompetenz“ (nach Schmauch)

  • Einführung in die Begriffe sexueller und geschlechtlicher Vielfalt

  • Wo zeigt sich sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in elementarpädagogischen Kontexten?

  • Regenbogenfamilien

  • Geschlechtsvariante Kinder (Trans*- und Inter*geschlechtliche Kinder und deren Bedürfnisse)

  • Methoden und Praxisbeispiele einer geschlechterreflektierten Pädagogik

 

Die Fortbildung richtet sich insbesondere an Dozent/-innen und Prozessbegleiter/-innen aus dem Bereichen und den Projekten der Frühkindlichen Bildung.

29,00 EUR (inkl. Verpflegung)

Kristina Orsulic