Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

190190

Trainer/-in für interkulturelle Kompetenz

Andreas Sedlag (Theaterpädagoge und Kompetenztrainer)

20.03.2019, 10:00 Uhr - 16.05.2019, 17:00 Uhr (32 UStd.)

tägliche Arbeitszeit ist von 10:00 - 17:00 Uhr

Hannover

Es gibt gute Gründe, sich als Trainer/-in oder Multiplikator/-in in der Bildungsarbeit mit interkulturellen Themen zu befassen: Sie sprechen damit zahlreiche aktuelle Herausforderungen und Bedarfe an und gleichzeitig spiegelt der Kontext unsere gesellschaftliche Zusammensetzung wider.

In dieser zweiteiligen Fortbildung erfahren und reflektieren Sie funktionierende Methoden und Übungen, die zum selbstkritischen Perspektivwechsel geeignet sind und  zur inhaltlichen Auseinandersetzung anregen. Ziel ist es, die eigene interkulturelle Kompetenz sowie ein dazu passendes umfangreiches Methoden- und Handlungsrepertoire zu erproben, zu reflektieren und zu erweitern.

Im ersten Teil erleben Sie handlungsorientierte Bausteine, mit denen Sie Ihren Methodenkoffer ergänzen und/oder verfeinern können. Inhaltlich werden die  Schwerpunktthemen Kompetenzen; Kultur; und Integration behandelt. Dazu werden u.a. pädagogische Hilfsmittel vorgestellt, erprobt und methodisch reflektiert. Der Einsatz der Mittel erfolgt nach dem Ansatz: inszenieren, durchführen, transferieren.

 

Für den zweiten Teil erarbeiten Sie in der dazwischen liegenden Selbstlernphase eine eigene Sequenz und verschriftlichen diese auf max. 2 DIN A4-Seiten. Während der Präsenzphase leiten Sie Ihre Sequenz an. Ein kollegiales Feedback rundet jede Anleitersequenz ab. Bei vollständiger Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat der AEWB.

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen

159,00 EUR (inkl. Verpflegung)

Antje Schwieters, Tel.: -314