Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

200127

Prozesse analysieren und gestalten
Ein Praxisworkshop nach Ihren Wünschen.

Annette Regett (Beraterin für QM-Systeme, LQW-Gutachterin, Lead-Auditorin (AZAV, ISO 9001))

nach Vereinbarung

In den Prozessen einer Bildungseinrichtung verfängt sich ihr Arbeitsalltag. Neben dem "Faktor Mensch" prägen sie das tägliche Miteinander im Kollegenkreis maßgeblich mit. Und im Unterschied zum "Faktor Mensch" lassen sich Prozesse recht gut analysieren und gestalten.

 

Inhalte, Methoden und Ablauf des Inhouse-Workshops werden an Ihren Wünschen ausgerichtet. Soweit wie möglich werden Ihre Dokumente genutzt und Beispiele aus Ihrem Arbeitsalltag gewählt. Nachfolgend beispielhaft eine Auflistung häufig nachgefragter Themen:

 

  • Grundwissen Prozessmanagement
    • Was ist ein Prozess?
    • Welche Darstellungsformen für Prozesse gibt es? Was sind ihre Vor- und Nachteile?
    • Wie werden Schnittstellen und Verantwortlichkeiten im Prozess und zwischen Prozessen definiert und beschrieben?
  • Prozesse und das soziale Miteinander
    • Prozesse standardisieren - aber wir müssen auch flexibel sein. Wie gehen wir mit Ausnahmen um?
    • Arbeitsabläufe mit "blutenden" Schnittstellen - keiner will sie, trotzdem sind sie da
    • Ein Prozess, viele Sichtweisen - mit Klarheit das Konfliktpotenzial reduzieren

 

 

Leitung: Auswahl aus Referentenpool

Ort, Termin und Ablauf des Workshops werden mit Ihnen gemeinsam vereinbart.

Kosten: nach Vereinbarung

QM-Beauftragte, Hauptberufl. Mitarbeiter/-innen

nach Vereinbarung

Birgit Lemke