Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

210311

Digitale Veranstaltungsreihe "Zwischen Krisenmodus und Normalität - die Erwachsenenbildung in bewegten Zeiten"
2. Termin: Online, Präsenz, Hybrid? – Aktuelle Chancen und Herausforderungen in der methodischen Gestaltung von Erwachsenenbildung

Ursel Stenkamp (AEWB) , Katharina Schepker (AEWB) , Claudia Sanner (VNB) , Annika Maschwitz (Wissenschaftliche Mitarbeiterin Carl von Ossietzky Universität ) , Henning Wötzel-Herber (Projekt BIG EARTH, ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V.) , Joachim Stöter ( Wissenschaftlicher Mitarbeiter Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ) , Gerald Schwabe (Schulenberg Institut für Bildungsforschung GmbH)

27.01.2021, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr (3 UStd.)

online

Im zweiten Teil der digitalen Veranstaltungsreihe widmen wir uns unter dem Titel „Online, Präsenz, Hybrid? – Aktuelle Chancen und Herausforderungen in der methodischen Gestaltung von Erwachsenenbildung“ der methodischen Gestaltung von Veranstaltungen und Kursen. Dabei stehen neben den Formaten und didaktischen Möglichkeiten insbesondere die Zielgruppen im Fokus. Welche (didaktischen) Möglichkeiten habe ich, um einen Kurs online oder hybrid anzubieten? Welche Zielgruppe erreiche ich mit welchen Formaten? Und welche Tools kann ich für einen interaktiven Austausch nutzen? Diesen und weiteren Fragen widmen sich Prof. Dr. Annika Maschwitz, Dr. Joachim Stöter, Gerald Schwabe und Henning Wötzel-Herber in drei thematischen Kurzbeiträgen. In daran anschließenden moderierten Breakout-Sessions (Kleingruppen) werden die Themen vertieft und diskutiert, bevor wir sie in einer abschließenden Fragerunde mit den Referent*innen zusammenführen.

Diese digitale Veranstaltung wird gemeinsam vom nbeb und der AEWB organisiert und findet in Kooperation mit dem Schulenberg Institut statt.

 

Weitere Termine der digitalen Veranstaltungsreihe:

 

13.01.2021 - Irgendwas ist immer – Organisationen unter Druck

 

15.04.2021 - Auf den Inhalt kommt es (nicht) an?! - Erwachsenenbildung zwischen Gesellschaftlichkeit und Trend

 

12.05.2021 - Wenig Geld bewegt viel: Finanzierung der Erwachsenenbildung

 

Bitte melden Sie sich bei Interesse, für alle Termine einzeln an.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Jubiläums "50 Jahre Erwachsenenbildungsgesetz in Niedersachsen" statt, das ursprünglich für 2020 geplant war.

Leitungskräfte, Hauptberufl. Mitarbeiter/-innen

Pädagogische Mitarbeiter/-innen

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen

Mitarbeitende aus Politik und Wissenschaft

Studierende

kostenlos

Saskia da Silva, Tel.: -341, E-Mail: da-silva@aewb-nds.de