Fortbildungsprogramm

Anmeldung

Veranstaltungsdetails

210611

Sprechen, Hören, Filmen: Sprachenlernen mit dem Smartphone

Mar Sydymanov (Universität Göttingen)

18.09.2021, 10:00 Uhr - 14:30 Uhr (6 UStd.)

Salzgitter

Selbsterstellte Videos im Unterricht haben einen besonders nachhaltigen Lerneffekt. Mit wenig Aufwand können sie auf dem Smartphone umgesetzt werden. Die kurze Länge der Pocketfilme unter 1 Minute bietet Sprachlernenden die Möglichkeit, ausgewählte Inhalte kreativ einzuüben: Kurzinterviews, Szenen aus dem Alltag, Kernaussagen von Texten, Sprech-Karaoke, Minidialoge, landeskundliche Informationen und vieles mehr…

 

In dieser Fortbildung werden der Umgang mit der Kamerafunktion des Smartphones und der gewinnbringende Einsatz von kurzen Videos für den Sprachunterricht behandelt. Auf folgende Fragen wird ausführlicher eingegangen:

 

  • Welche Inhalte eignen sich für die Erstellung eines Pocketfilms?
  • Wie sieht der methodisch-didaktische Aufbau eines Pocketfilms aus?
  • Wie können Lernende an die kreative Gestaltung der Pocketfilme herangeführt werden?
  • Wie können Filme das freie Sprechen, Hörverstehen, die Wortschatz- und Grammatikarbeit gezielt fördern?
  • Praktische Tipps zur Erstellung eines Storyboards, die Videoproduktion sowie konkrete Lernmethoden zum Ausprobieren.

 

Vorrangig wendet sich die Fortbildung an Kursleitende, die eigene Videos bis jetzt nur selten oder gar nicht erstellt haben. Grundkenntnisse in der Bedienung Ihres Smartphones oder Tablets werden vorausgesetzt.

Lehrende, Kursleitende, Trainer/-innen, Pädagogische Mitarbeitende

49,00 EUR (ohne Verpflegung)

Gabriele Pfitzner, Tel.: -315, E-Mail: pfitzner@aewb-nds.de